Nerven liegen blank: Bittere Pleite des VfL Neustadt – Spieler regieren Frust ab

11. März 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Symbolbild: Pfalz-Express

Altdorf-Böbingen. Nach der bitteren Pleite des VfL Neustadt am Sonntag (10. März) beim SV Altdorf-Böbingen lagen bei den Gästen die Nerven blank.

Möglicherweise konnten einige der Gästespieler ihre Emotionen nicht kontrollieren und beschädigten am Ende der 4:1 Pleite die Kabine.

Rund 1000 Euro Sachschaden ist die Bilanz der Zerstörungswut der Spieler aus Neustadt, vermutlich auch deshalb, weil sie mit lediglich neun Punkten derzeit einen Abstiegsplatz belegen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Nerven liegen blank: Bittere Pleite des VfL Neustadt – Spieler regieren Frust ab"

  1. HeinBloedt sagt:

    Was uns wieder beweist, das Fussballer nicht gerade die … sind…

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin