Freitag, 14. Juni 2024

Neonazi-Todesdrohung auch gegen Claudia Roth

2. November 2019 | Kategorie: Nachrichten

Claudia Roth.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Neben Cem Özdemir hat auch Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth eine Todesdrohung erhalten. Das bestätigte Roths Büro den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Beide Drohmails wurden vom Neonazi-Netzwerk „Atomwaffen Division Deutschland“ unterzeichnet, gingen am 27. Oktober ein und nehmen Bezug aufeinander. Wörtlich heißt es in dem Schreiben an Roth: „Sie sind zurzeit Platz zwei auf unserer Abschussliste.“

Die Politikerin wird darin aufgefordert, sich bis Ende dieser Woche mit einer schriftlichen Erklärung in den sozialen Medien „klar von den Grünen zu distanzieren“. Vom Duktus her erinnert das Schreiben an die Drohungen des so genannten „Staatsstreichorchesters“ gegen andere Politiker wie zuletzt den thüringischen CDU-Vorsitzenden Mike Mohring. Deswegen wird in Sicherheitskreisen nicht ausgeschlossen, dass die Drohungen einen gemeinsamen Urheber haben, der sich verschiedene Namen gibt.

In den USA gilt die „Atomwaffen Division“ als ex trem gewaltbereit. Seit einigen Monaten häufen sich die Hinweise auf einen neuen deutschen Ableger der Organisation. Roth sagte den Funke-Zeitungen: „Wer glaubt, uns mit seinem dumpfen Hass und seiner geschichtsblinden Hetze vom Einsatz für eine vielfältige und weltoffene Gesellschaft abbringen zu können, den muss ich bitter enttäuschen.“

Allerdings seien viel zu lange Warnungen vor der Salonfähigkeit rassistischen Gedankenguts ignoriert und Hinweise auf Vernetzung und Radikalisierung kleingeredet worden. „Das muss sich dringend ändern.“ Roth forderte: „Mehr denn je müssen wir Gesicht zeigen und die Stimme erheben gegen die Stichwortgeber und Brandbeschleuniger, auch in unseren Parlamenten.“ (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

6 Kommentare auf "Neonazi-Todesdrohung auch gegen Claudia Roth"

  1. qanon sagt:

    Wir können Sie nicht zingen die Wahrheit zu schreiben-
    Wir können Sie aber zwingen immer dreister zu Lügen.

    Ulirike Meinhof.

    „Berlin – Neben Cem Özdemir hat auch Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth eine Todesdrohung erhalten. Das bestätigte Roths Büro den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.“

  2. GGGGGGKKKKKEEEE sagt:

    Leider sind solche Drohungen mittlerweile alltag im politischen Betrieb und auch Politiker aller politischen Richtungen sind davon betroffen.

    Die Frage ist, warum man jetzt eine solche Meldung bezüglich der Gronen bringt.

    • qanon sagt:

      Der, die, das NAZI sind die gröte Bedrohung der Menschheit. Aus diesem Grund kommt die Meldung.
      Man muß keine Angst haben im dm einkaufen zu gehen oder in Speyer mit dem Fahrrad zu fahren. Nein, man muß Angst vor den NAZIs haben. Die schlimmsten NAZI sind die aus den USA. Dann gibt es noch die AfD NAZIs.
      Woran erkennt man NAZI?
      NAZI denken.
      NAZI machen den Mund auf.
      NAZI hinterfragen.
      NAZI ist alles was nicht Linker als z.B. Merkel, Rackete, Thunberg ist.

  3. Frau Holle sagt:

    Ist schon erstaunlich, dass Morddrohungen an Politiker der Altparteien durch sämtliche Medien gehen und ernst genommen werden müssen! Jaa! *rolleyes*
    Morddrohungen (auch öffentliche – u.a. FB und Co) gegen die AfD und deren Wähler, ja, sogar nachweislich tätliche Angriffe gegen diese, sind für die Medien gänzlich uninteressant. Kommen da die Drohungen/Angriffe etwa aus der „richtigen“ – sprich linken = gute – Ecke und dient einem guten Zweck? Nämlich dem Kampf gegen Rääächts….da sind alle Mittel erlaubt und werden staatlich gefördert.
    Mann, Mann, Mann ist Deutschland tief gesunken…
    PS: kam Claudias Mail auch aus den USA?

  4. Danny G. sagt:

    Mal gespannt wann die Bearbock und die Schulze auch Briefe bekommen haben wollen… #metoo

  5. Helga sagt:

    Wie groß die Gefahr aus der Naziecke schon ist, sieht man an diesen hämischen Kommentaren. Statt Entrüstung über feige, anonyme Todesdrohungen stehen hier nur verächtliche, bösartige und menschenverachtende Kommentare.