Samstag, 15. Mai 2021

Nach Überfall auf Sparkassenfiliale in Kallstadt: Belohnung für Hinweise

24. Januar 2014 | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim, Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Nordbaden

Der Bankräuber vor der Tat, noch unmaskiert. Wer kennt diesen Mann und kann Hinweise geben?
Foto: Sparkasse Rhein-Haardt

Kallstadt. Nach dem Überfall am 21.11.2013, gegen 17:50 Uhr, auf die Sparkassenfiliale der Rhein-Haardt-Bank in der Weinstraße 78,  fahndet nun die Polizei mit einem Lichtbild nach dem unbekannten Bankräuber.

Bei dem Überfall war der Mann teilweise mit einem Schal maskiert und bewaffnet. Der Täter bedrohte die zwei Bankangestellten mit einer Waffe und forderte die Herausgabe des Geldes. Nach Herausgabe von mehreren tausend Euro flüchtete der Täter unerkannt.

Täterbeschreibung:
Ca. 175-185cm groß, schlanke Statur, akzentloses Deutsch, teilweise Maskierung mit Schal, bewaffnet.
Die Ermittlungsbehörden veröffentlichen nun ein Bild des Täters, das zur Tatzeit von der Videoüberwachung aufgezeichnet wurde. Hierbei ist der Mann ohne Schal zu sehen.

Ob der Mann für weitere Taten in der Pfalz oder Rhein-Hessen in Frage kommt, bedarf weiterer Ermittlungen.

Die Sparkasse Rhein-Haardt hat inzwischen eine Belohnung in Höhe von 2.000 € ausgesetzt für Hinweise, die zur Aufklärung dieser Tat und zur Festnahme des Täters führen.
Die Zuerkennung und Verteilung dieser Belohnung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges und ist nur für Privatpersonen bestimmt und nicht für Beamte, zu deren Berufspflichten die Strafverfolgung gehört.

Im Zusammenhang mit dem nun vorliegenden Lichtbild wenden sich die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Zentrale Kriminalinspektion Ludwigshafen an die Bevölkerung mit der Bitte um Unterstützung.

Wer den abgebildeten Mann kennt oder weiß, um wen es sich dabei handeln könnte, wird gebeten, sich mit den Ermittlungsbehörden in Verbindung zu setzen.

Sachdienliche Hinweise können an die Kriminalpolizei in Ludwigshafen (0621-9631163), die Polizeiinspektion Bad Dürkheim (Tel. 06322-9630) oder jede andere Polizeidienststelle gegeben werden.
Hinweise sind auch über das vertrauliche Telefon (Tel. 0621-564400) möglich. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin