Dienstag, 10. Dezember 2019

Bad Dürkheim: Nach Brandstiftung im Fitnessstudio: Staatsanwaltschaft lobt Belohnung für Hinweise aus

25. September 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim

Fast 100 Fitnessgeräte verbrannten.
Foto: Polizei

Bad Dürkheim – Nach dem Feuer im Fitnessstudio „Fitness24“ am 2. Juli hat die Staatsanwaltschaft Frankenthal eine Belohnung für den entscheidenden Hinweisgeber ausgelobt.

Das Feuer war damals nach Polizeiangaben an mindestens neun Stellen gelegt worden. Bei den Ermittlungen hatte sich der Verdacht auf vorsätzliche Brandstiftung hat bestätigt. Der Schaden: Etwa 600.000 Euro.

Die Polizei tappt bei der Suche nach den Tätern noch immer im Dunkeln. Nun soll es für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Überführung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro geben.

Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Beamte bestimmt, zu deren Pflichten die Verfolgung von Straftaten gehört. Ebenfalls ausgeschlossen sind unmittelbar durch die Tat geschädigte Personen, so die Staatsanwaltschaft.

Mitteilungen nehmen die Kriminalinspektion Neustadt unter der Telefonnummer 06321/854-0 oder alle anderen Polizeidienststellen entgegen. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin