Dienstag, 18. Mai 2021

Mit Pflege überfordert: Hagenbacherin bindet Hund mit Maulkorb an Baum

31. März 2019 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Hagenbach – Eine 38jährige Hagenbacherin erhielt einen Hund für eine Woche zur Pflege. Mit diesem kam sie offenbar nicht zurecht, so dass sie ihn am Freitag (29. März) inkl. Maulkorb an einen Baum am Ortsrand von Hagenbach anband.

Am nächsten Tag wurde der Hund glücklicherweise von einer Spaziergängerin gefunden. Sie verständigte die Polizei. Das Tierheim Landau nahm sich dem Hund an.

Mittels Narkose konnte der aggressive und nicht zugängliche Hund von dem Maulkorb befreit werden. Die Hundehalterin konnte ermittelt und verständigt werden. Die Hagenbacherin muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz strafrechtlich verantworten.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin