Samstag, 19. Juni 2021

Mit Helm durch Heckscheibe: Keine Lebensgefahr für Motorradfahrer

21. November 2014 | Kategorie: Landau

Der Motorradfahrer stürzte schwer, ist aber außer Lebensgefahr.
Foto. pi-landau

Landau. Am Donnerstagmorgen, 20. November, übersah ein 18 jähriger Motorradfahrer auf dem Horstring ein vor einer Baustellenampel wartendes Auto.

Es kam zu einem Auffahrunfall, bei dem der Fahrer nach vorne von seinem Motorrad geschleudert wurde.

Kopfüber durchbrach er mit seinem Helm die Heckscheibe des Pkw (siehe Unfallbild). Dabei verletzte sich der junge Mann schwer und erlitt Prellungen und Brüche am Körper. Eine Lebensgefahr besteht jedoch nicht.(pi-landau)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin