Mittwoch, 15. Juli 2020

Wörth/Langenberg: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Stau in alle Richtungen

30. Juni 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Beispielfoto Notarzterstversorgung: pfalz-express.de

Beispielfoto Notarzterstversorgung: pfalz-express.de

Wörth/Langenberg – Am Freitagnachmittag ist ein 51 Jahre alter Motorradfahrer auf der B9 schwer verletzt worden.

Der Mann war in Richtung Frankreich unterwegs, als an der berüchtigten Kreuzung „Langenberg“ (K15) ein 24-jähriger Autofahrer auf die B9 auffahren wollte. Dabei hat er vermutlich den Motorradfahrer übersehen, es kam zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. An Auto und Motorrad entstanden rund 20.000 Euro Sachschaden.

Für die Zeit der Unfallaufnahme und Rettungsmaßnahmen war die B9 komplett gesperrt. Aus diesem Grund ergaben auch sich erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen in alle Richtungen.

Der Rückstau auf der A65 an der Ausfahrt Kandel-Süd ging bis Kandel-Mitte bzw. Wörth-Dorschberg. Gegen 17:30 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin