Freitag, 06. Dezember 2019

Mars-Rover „Curiosity“ soll bald wieder fahren können

5. März 2013 | noch keine Kommentare | Kategorie: Vermischtes

Mars-Rover „Curiosity“ ist wieder fahrbereit. Foto: dts nachrichtenagentur

 

Pasadena – Der Mars-Rover „Curiosity“ der NASA ist nach einer Speicher-Panne an der A-Seite aus dem vorsorglich eingestellten abgesicherten Modus wieder in den aktiven Status versetzt worden.

Die Wiederaufnahme der vollen Funktion wird nächste Woche erwartet, wie die NASA bekanntgab. „Wir machen gute Fortschritte bei der Wiederherstellung“, sagte der Manager des Projektes, Richard Cook. Ein Teil des Fortschritts sei die Auswertung der A-Seite, mit der Absicht, es als Backup wiederherzustellen.

„Außerdem müssen wir noch eine Reihe an Schritten an der B-Seite ausführen, wie den Computer über den Zustand des Rovers zu informieren – Informationen wie die Position des Arms oder des Mastes“, so Cook weiter. Die Ursache für die Speicherprobleme der A-Seite seien noch nicht bekannt und müssten erst noch bestimmt werden. Die NASA nutze den Rover „Curiosity“ um zu beurteilen, ob Bereiche in Kratern ein bewohnbares Umfeld für Mikroben bieten. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin