Samstag, 19. Oktober 2019

Forschungssonde erreicht Mars-Orbit

22. September 2014 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten

Der Mars – das nächste große Forschungsprojekt der Menscheit.
Foto: dts Nachrichtenagentur

Washington – Die Nasa-Forschungssonde „Maven“ ist in den Orbit des Mars eingetreten. „Maven“ soll den Planeten nun in einem Abstand von 150 bis 6.000 Kilometern ein Jahr lang umkreisen, wie die US-Raumfahrtbehörde mitteilte.

Die Sonde war über zehn Monate unterwegs gewesen. Die Nasa erhofft sich durch die Mission, die umgerechnet etwa 500 Millionen Euro kostet, Erkenntnisse darüber, warum sich auf dem Mars kein Leben entwickeln oder halten konnte.

„Maven“ werde „unser Verständnis der Geschichte der Mars-Atmosphäre deutlich verbessern“, sagte Nasa-Chef Charles Bolden. Dabei gehe es auch um die Frage der „potentiellen Bewohnbarkeit des Planeten“, so der Nasa-Chef weiter. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin