Sonntag, 20. Oktober 2019

Mainz: Polizei nimmt Verdächtigen fest: Vorbereitung eines terroristischen Anschlags in den Niederlanden

29. Dezember 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Rheinland-Pfalz

Mainzer Innenstadt
Foto: Pfalz-Express

Mainz – Die Polizei hat am Samstagnachmittag  (29. Dezember) in Mainz einen 26-jährigen Syrer festgenommen.

Der Festnahme liegt ein Auslieferungsersuchen der niederländischen Justiz zugrunde, dem zufolge der Festgenommene im dringenden Verdacht steht, „sich an Vorbereitungen zur Begehung eines terroristischen Anschlags in den Niederlanden“ beteiligt zu haben.

Der Festgenommene verfüge über keinen Wohnsitz in Deutschland und sei hier auch noch nicht strafrechtlich in Erscheinung getreten, erklärt das Landeskriminalamt (LKA).

Die Wohnung, in der er angetroffen wurde, sei im Zuge der Festnahme durchsucht worden, so das LKA. Weitere Details könnten derzeit nicht bekannt gegeben werden. Darüber entscheide die Polizei in Rotterdam, die die Ermittlungen durchführt.

Die Ermittlungen dauern an. Die deutschen und holländischen Polizeibehörden stehen in engem Kontakt. Das Auslieferungsverfahren führt die Landeszentralstelle Rheinland-Pfalz zur Bekämpfung von Terrorismus und Extremismus, die bei der Generalstaatsanwaltschaft ansiedelt ist, unterstützt durch das rheinland-pfälzische Landeskriminalamt.

Der Festgenommene wird morgen dem Haftrichter in Mainz vorgeführt. Ob der Mann ausgeliefert werden wird, entscheidet das Oberlandesgericht Koblenz. (lka rlp)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin