Samstag, 16. Oktober 2021

Erschossener Tankstellen-Angestellter in Idar-Oberstein: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

19. September 2021 | Kategorie: Nachrichten, Rheinland-Pfalz

Das Bild zeigt den Täter um 21.20 Uhr.
Foto: Polizeipräsidium Trier

Idar-Oberstein – Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der am Samstagabend (18. September 2021) in einer Tankstelle in Idar-Oberstein einen Angestellten getötet haben soll.

Die Polizei hatte mit mehreren Fotos einer Überwachungskamera öffentlich nach dem Mann gefahndet. Es habe vielfältige Hinweise gegeben, heißt es vom zuständigen Polizeipräsidium Trier.

Der Mann soll kurz nach 21 Uhr den 20-jährigen Kassierer der Tankstelle erschossen haben. Laut Polizeiangaben waren der mutmaßliche Täter und der Angestellte etwa eine halbe Stunde vor der Tat vor der Aral-Tankstelle in Streit geraten. Der Tatverdächtige habe die Tankstelle dann verlassen, sei aber später zurückgekommen (in anderer Kleidung) und habe nach einem kurzen Wortwechsel geschossen.

Der Tatverdächtige wurde gegen 8.45 Uhr von Spezialeinheiten der Polizei widerstandslos festgenommen. Es handele sich um einen 49-jährigen Deutschen aus dem Kreis Birkenfeld, so die Behörde. Zu seinem Motiv gebe es aktuell noch keine Erkenntnisse. (cli/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin