Sonntag, 18. August 2019

Berlin: Polizei nimmt mutmaßlichen U-Bahn-Treter fest

17. Dezember 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Berlin  – Zielfahnder des Landeskriminalamtes Berlin haben am Samstagnachmittag einen mit Haftbefehl gesuchten 27-Jährigen festgenommen, der Ende Oktober eine Frau am U-Bahnhof Hermannstraße verletzt haben soll.

Die Fahnder hatten den Mann gegen 16:30 Uhr bei seiner Ankunft am Zentralen Omnibusbahnhof in Charlottenburg noch im Bus sitzend angetroffen und festgenommen, teilten die Beamten mit. Er sei dem ermittelnden Fachkommissariat der Kriminalpolizei überstellt worden.

Einer 26 Jahre alte Frau war am 27. Oktober aus einer Gruppe heraus in den Rücken getreten worden, als sie am U-Bahnhof Hermannstraße eine Treppe hinunterging. Die Frau stürzte und verletzte brach sich den Arm. Mit Hilfe von Videoaufnahmen konnten die Verdächtigen identifiziert werden. (dts Nachrichtenagentur/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin