Mittwoch, 16. Januar 2019

Brasilianische Polizei nimmt IS-Terrorverdächtige fest

21. Juli 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Foto: dts nachrichtenagentur

Foto: dts nachrichtenagentur

Rio de Janeiro – In Brasilien hat die Polizei nach eigenen Angaben mindestens zehn Personen festgenommen, die im Verdacht stehen, im Auftrag der Terrororganisation „Islamischer Staat“ einen Anschlag auf die Olympischen Spiele vorbereitet zu haben.

Das berichteten zahlreiche brasilianische Medien am Donnerstag. Das Justizministerium kündigte an, später weitere Details bekannt geben zu wollen.

Angeblich wurde die Kommunikation der Terrorverdächtigen über Kurznachrichtendienste abgefangen. Es seien Anschläge in mehreren Teilen des Landes geplant gewesen. Die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro beginnen am 5. August. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin