Mittwoch, 08. April 2020

Lustad: Kind stürzt von Pony, weil Auto hupte

20. Februar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pixabay/MabelAmber

Lustadt – Am Mittwoch gegen 17:30 Uhr führten zwei Frauen ihre Ponys auf dem Feldweg in Verlängerung der Waldstraße. Auf einem der Pony saß ein dreijähriges Kind.

Weil sich von hinten mit überhöhter Geschwindigkeit ein Fahrzeug näherte und zusätzlich noch hupte, stiegen die Pony auf. Das Kind wurde abgeworfen und stürzte zu Boden. Es wurde leicht verletzt und später in einem Krankenhaus behandelt.

Der Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Da die Zeuginnen das Kennzeichen abgelesen hatten, konnte der Fahrer von der Polizei ermittelt werden. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren u.a. wegen Verkehrsunfallflucht, fahrlässiger Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung eingeleitet.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin