Samstag, 19. Oktober 2019

Ludwigshafen: Mitbewohner vom Balkon geschubst?

14. März 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis
Foto: dts Nachrichtenagentur

Foto: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen – Tödliche Verletzungen erlitt gestern (13.03.2016, 04.45Uhr) ein 29-jähriger Mann in der Welserstraße, nachdem er vom Balkon aus dem vierten Stock gestürzt war.

Vorausgegangen waren zuerst verbale Streitigkeiten zwischen ihm und einem 34-jährigen Wohnungsinhaber.

In der Folge schlug der 29-Jährige seinem 34-jährigen, alkoholisierten Kontrahenten eine Whiskyflasche gegen den Kopf. Ob der 34-jährige Tatverdächtige daraufhin den 29-jährigen Mann vom Balkon stieß, steht derzeit nicht fest.

Der weitere Tatablauf bedürfe nachhaltiger Ermittlungen durch die Mordkommission des Polizeipräsidiums Rheinpfalz, teilte die Polizei mit.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin