Dienstag, 27. Juli 2021

Ludwigshafen: Gleich zwei Gruppen-Schlägereien an einem Tag

19. Mai 2018 | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild Pfalz-Express

Ludwigshafen – Gleich zwei Mal prügelten sich am Freitag mehrere Jugendliche und junge Männer innerhalb weniger Stunden in der Stadt.

Am Nachmittag kam es beim Spielplatz in der Berliner Straße zu Schlägerei zwischen 10 bis 15 Jugendlichen. Als sich zwei weitere Jugendliche näherten, wurde einer von beiden mit einem Pfefferspray angegriffen.

Die Gruppierung flüchtete daraufhin laut Polizei geschlossen in Richtung Rathaus-Center. Der 15-Jährige erlitt durch den Reizstoff starke Augenreizungen und Kreislaufprobleme. Er wurde in eine Klinik nach Mannheim gebracht.

Eine weitere Schlägerei ereignete sich dann in der Nacht in der Gartenstadt. Dabei waren zwei Gruppen mit Männern im Alter von 20 bis 26 Jahren beteiligt.

Bei der Prügelei wurden Teleskopschlagstöcke und eine Schreckschusswaffe eingesetzt, die in die Luft abgefeuert wurde. Einer der Beteiligten erlitt eine Platzwunde am Kopf. Er wurde später im Krankenhaus behandelt. Als die Gruppe um die drei Hauptverdächtigen davon rannte, beschädigten sie noch einen PKW.

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, konnte die Täter jedoch nicht mehr finden. Weitere Angaben macht sie nicht.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den Geschehnissen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 in Verbindung zu setzen.

Telefon: 0621-963-0

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin