Sonntag, 29. November 2020

Ludwigshafen: Gleich zwei Raubüberfälle auf Jugendliche

21. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Ludwigshafen, Rhein-Pfalz-Kreis

Symbolbild (bearb.): Polizeiberatung de.

Ludwigshafen: Gleich zwei junge Leute hatten in der Stadt mit kriminellen Jugendlichen zu kämpfen.

Am Mittwoch gegen 18:20 Uhr sprachen drei Unbekannte einen 18-Jährigen in einem Kleidergeschäft in der Rheingalerie an. Als der nicht darauf einging und und den Laden verließ, verfolgten sie ihn bis auf das 1. Parkdeck. Dort versuchten sie, ihm seine Bauchtasche zu entreißen und verlangten Geld.

Der 18-Jährige riss sich los und rannte in die Ladenstraße. Die Verfolger holten ihn ein und schlugen ihn. Daraufhin lief der 18-Jährige in ein Geschäft und verständigte die Polizei.

Die unbekannten Täter werden wie folgt beschrieben (Originaltext Polizei):

Täter 1: Etwa 18 Jahre, circa 1,65 m, schlank, kurze schwarze Haare, schwarzer Vollbart, schwarze Joggingbekleidung.

Täter 2: Etwa 18 Jahre, circa 1,70 m, kurze schwarze Haare, kurzer schwarzer Bart, schwarze Joggingbekleidung, Gucci Umhängetasche und Kappe.

Täter 3: Etwa 18 Jahre, circa 1,70 m, kurze schwarze Haare, kein Bart, beigefarbene Jacke, dunkle Jogginghose.

13-Jähriger überfallen

Ein 13-Jähriger meldete am Mittwochmorgen gegen 11 Uhr über Notruf, dass ihm beim Rathaus-Center von drei Jugendlichen Bargeld (im niedrigen zweistelligen Bereich) und sein Smartphone weggenommen wurde.

Zuvor hatte einer der Täter ihm mit geballten Fäusten gedroht. Anschließend seien die drei Täter in Richtung Rathaus-Center geflüchtet.

Sie wurden folgendermaßen beschrieben (Originaltext Polizei): Zwischen 14-16 Jahre alt.

Täter 1: schlank, kurze schwarze Haare, dunkle Hose, dunkle Jacke.

Täter 2: kräftig, dunkle Jacke, dunkle Hose.

Täter 3: schwarze Haare, Basecap und heller Pullover.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin