Sonntag, 27. November 2022

Ludwigshafen: Bushaltestelle mit Axt beschädigt

3. September 2022 | Kategorie: Ludwigshafen

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Ludwigshafen. Am Freitagmorgen (2. September, gegen 8.20 Uhr), wurde der Polizei gemeldet, dass in der Kärtner Straße ein Mann mit einer Axt umherlaufen würde.

Der beschriebene Mann konnte durch die Polizei kontrolliert werden. Zeugen hatten beobachtet, dass der 30-Jährige zuvor mit der Axt Scheiben an einer Bushaltestelle am Marienkrankenhaus beschädigt hatte.

Die Schadenshöhe wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Da der Mann sich augenscheinlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde er an den Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) der Stadt Ludwigshafen übergeben.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen