Freitag, 18. Juni 2021

Lingenfeld: Durchtrenntes Kabel sorgt für lange Wartezeiten am Bahnübergang

13. Mai 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Foto: Pfalz-Express

Lingenfeld – Längere Wartezeiten gab es für Verkehrsteiler in Lingenfeld am Bahnübergang in der Altspeyerer Straße am Mittwochnachmittag.

Wegen eines durchgetrennten Kabels öffnete sich die Bahnschranken gegen 16:30 Uhr nicht mehr. Die Schranke stand über eine Stunde still. Die Polizei Germersheim übernahm so lange die Regelung des Verkehrs.

Die Anzeige wegen des durchtrennten Kabels liegt im Zuständigkeitsbereich der Bundespolizei. Hinweise, wer für das durchgetrennte Kabel verantwortlich sein könnte, nimmt auch die Polizei Germersheim entgegen. Tel. 07274/ 958-0 oder pigermersheim@polizei.rlp.de

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin