Sonntag, 27. September 2020

Landtagsabgeordneter Wolfgang Schwarz arbeitet wieder in sozialen Einrichtungen

25. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße, Politik regional

Wolfgang Schwarz.
Foto: red

Hainfeld. Die Erfahrungen aus den letzten Jahren haben dem Landtagsabgeordneten Wolfgang Schwarz gezeigt, „dass es ganz wichtig ist, sich ein genaueres Bild über die Arbeitssituation und die Nöte und Sorgen von Arbeitnehmern – besonders in den sozialen Berufen – aber auch von ehrenamtlichen Helfern, die sich in den unterschiedlichsten sozialen Bereichen engagieren, zu machen“.

Das erreiche er, indem er in entsprechenden Institutionen mitarbeite und so den realen Alltag erlebe.

Gleichzeitig erkenne er dabei auch die Bandbreite von Tätigkeiten, mit ihren besonderen Belastungen, die dort Tag täglich geleistet werden müssen, so Schwarz.

„Ich habe dabei in den letzten Jahren Erfahrungen sammeln können, die mir bei meiner Abgeordnetenarbeit in Mainz sehr hilfreich sind. Aber auch persönlich nehme ich viel im Rahmen dieser Woche mit.“

In der Zeit vom 25. Juni bis 6. Juli arbeitet Schwarz bei der Terrine Landau, im Haus der Kinder in Landau, beim Club Behinderter und ihrer Freunde, bei der heilpädagogischen Wohnstätte des Pfalzklinikums in Maikammer, beim Tierheim in Landau sowie in einer Wohngruppe der Lebenshilfe in Offenbach, mit.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin