Donnerstag, 06. August 2020

Wolfgang Schwarz in den Landesvorstand des Gemeinde und Städtebundes Rheinland-Pfalz berufen

15. Mai 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute-Regional, Politik regional, Politik Rheinland-Pfalz

Wolfgang Schwarz.
Foto: red

Mainz. Der Landtagsabgeordnete Wolfgang Schwarz (SPD) von der SPD-Landtagsfraktion in den Landesvorstand des Gemeinde und Städtebundes Rheinland-Pfalz (GStB) berufen.

Der GStB ist der kommunale Spitzenverband in Rheinland-Pflaz, dem die kreisangehörigen Städte, Verbandsgemeinden und Gemeinden angehören. Die wichtigste Aufgabe ist die Vertretung der Städte und Gemeinden gegenüber dem
Landtag, und der Landesregierung.

Der GStB sorgt somit dafür, dass die Anliegen und Erfahrungen seiner Mitglieder in der zentralen Politik des Landes und des Bundes gehört und berücksichtigt werden. Des Weiteren bietet der GStB seinen Mitgliedern ein Forum zum Austausch über neueste Nachrichten aus der Europa- und Bundespolitik und zum Wissenstransfer über aktuelle Informationen aus den Bereichen Wirtschaft, Ökologie, Technik und Wissenschaft.

Als Ortsbürgermeister und engagierter Kommunalpolitiker hat Schwarz von Amts wegen erhebliche thematische Überschneidungen mit den Anliegen des GStB und kann auf einen breiten Erfahrungsschatz zurückgreifen.

„Ich danke meiner Fraktion für diesen Vertrauensbeweis und die Möglichkeit meine kommunalpolitischen Erfahrungen in die Verbandsarbeit einfließen zu lassen“, freut sich der südpfälzische Abgeordnete. (red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin