Sonntag, 23. Juni 2024

Landau: Von Auto mitgeschleift – Glück im Unglück

2. April 2021 | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau. Eine 66-jährige Anwohnerin wollte am 2. April mit ihrem SUV aus dem Grundstück in der Annweiler Straße in den Fließverkehr einfahren.

Allerdings übersah die Frau einen von rechts kreuzenden, 6-jährigen Jungen, der mit seinem Bruder und seiner Mutter auf dem Radweg von Landau in Richtung Godramstein unterwegs war.

Das Kind geriet beim Zusammenstoß mit seinem Fahrrad unter das Auto und wurde wenige Meter mitgeschleift. Durch herbeieilende Passanten konnte der Junge noch vor Eintreffen der Polizei befreit werden. Vor Ort war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Durch äußerst glückliche Umstände wurde das Kind nach jetzigem Stand nur leicht am Bein verletzt und kam mit dem Schrecken davon.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen