Dienstag, 28. Mai 2024

Landau: Glück im Unglück für alkoholisierten Golf-Fahrer

13. September 2020 | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau. Glücklicherweise flog der Schutzengel eines 23 Jahre alten polnischen Staatsangehörigen schneller, als er zuvor mit seinem Auto fuhr.

Ersten Ermittlungen zu Folge war der junge Mann von der Annweilerstraße kommend auf der Westbahnstraße unter Alkoholeinfluss und in völlig überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

In Höhe des Tankstellengeländes kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen zwei dort stehende Bäume, überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen.

Da die Tür des Unfallfahrzeugs klemmte, musste er durch weitere Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes befreit werden. Nach ersten Untersuchungen vor Ort, konnten lediglich leichte Verletzungen festgestellt werden.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,17 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Die Schadenshöhe an seinem VW Golf wird auf ca. 15 000 Euro geschätzt. Für die Reinigungsarbeiten bleibt die Westbahnstraße in Höhe des Tankstellengeländes bis etwa 9 Uhr gesperrt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen