Freitag, 30. Juli 2021

Landau: Renault Twingo-Fahrer prallt gegen Laterne und flüchtet

17. Februar 2019 | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau. In den frühen Morgenstunden des Sonntags (17. Februar) kam es in Landau im Bereich der Queichheimer Brücke zu einer Unfallflucht.

Ein Renault Twingo-Fahrer verlor unmittelbar nach der Queichheimer Brücke in Fahrtrichtung A 65 die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen eine Laterne.

Laut Zeugenangaben sei der Fahrer mit weiteren Insassen geflüchtet. Bei der Fahndung konnte der Fahrer des Twingo unweit der Unfallstelle in einem anderen Auto gestellt werden. Er will aber mit dem Unfall nichts zu tun gehabt haben.

Die Ermittlungen laufen. Die Laterne und der Twingo wurden erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe dürfte bei rund 3000 Euro liegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin