Samstag, 04. Juli 2020

Landau: Montagehalle steht in Flammen

1. Januar 2017 | 1 Kommentare | Kategorie: Landau, Regional
Symbolbild: Pfalz-Express

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau – Am „Kleinen Sand“ ist in der Silvesternacht eine Montagehalle mit Kunststoffteilen in Brand geraten.

Eine von zwei Hallen des Gebäudekomplexes ist komplett abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird nach ersten Schätzungen auf mindestens 1 Million Euro beziffert.

Eine dichte Rauchwolke zog in Richtung Bornheim. Die Polizei forderte die Bevölkerung mit Lautsprecherdurchsagen auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Auch mit dem Handy-Warnsystem „Nina“ wurden Verhaltensempfehlungen gebeben.

Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Landau unter der Telefonnummer 06341-2870 entgegen.

Lesen Sie dazu auch: Branduntersuchung bei Montagehalle in Landau: War Silvesterrakete die Ursache?

(Der Beitrag wird bei neuen Informationen aktualisiert.)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Landau: Montagehalle steht in Flammen"

  1. Barbara Fischer sagt:

    Wir wünschen Euch alles, alles Gute im Neuen Jahr.

Directory powered by Business Directory Plugin