Freitag, 03. April 2020

Landau: Mit Messer bewaffnet Bekleidungsgeschäft überfallen

24. Februar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Symbolbild: Pfalz-Express

Landau – Am Montagnachmittag gegen 14:45 Uhr hat ein Maskierter ein Bekleidungsgeschäft in der Landauer Gerberstraße überfallen.

Der bislang Unbekannte drohte mit einem Küchenmesser und forderte Bargeld. Nachdem eine Verkäuferin aus dem Geschäft lief und nach Hilfe rief, flüchtete der Täter ohne Beute zu Fuß in Richtung Stiftskirche.

Er wird als etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank, schwarz gekleidet, mit Maskierung (Maske mit Sehschlitzen) beschrieben. Er hatte einen dunklen Rucksack dabei.

Die Kriminalpolizei Landau hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter 06341/287-0 oder kilandau@polizei.rlp.de entgegengenommen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin