Freitag, 21. Februar 2020

Landau-Arzheim: Reisebericht – eine Schule für Thikapa im Kongo am 30. Januar

26. Januar 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Landau

Jetzt können die Jungs und Mädels wieder lachen: Der Verein „keep smiling“ hat geholfen, die bitterste Not zu lindern.
Foto: keep smiling

Landau-Arzheim. Torsten Braun, Initiator des Vereins „Keep Smiling“, wird in Tante Emmas Wohnzimmer (Landau-Arzheim) von seiner ersten Kongoreise zum Bau einer Schule in der Stadt Thikapa berichten. „Keep smiling, Africa“ heißt die Veranstaltung.

Der 2018 gestarteten Hilfsaktion des Vereins Keep Smiling gelang es bereits Ende des gleichen Jahres, ein Schulgebäude für 250 Schüler fertig zu stellen. Torsten Braun, der im Kongo die Arbeiten organisiert und mit einem Partnerverein abgesprochen hat, hält am Donnerstag, 30. Januar in Arzheim einen Diavortrag über die Situation im Kongo, das Schulbauprojekt und weitere Hilfspläne.

Kongo mit über 80 Millionen Einwohnern ist eines der ärmsten Länder der Erde. Das in Kaufkraftparität umgerechnete Bruttoinlandsprodukt pro Jahr beträgt nur 773 Dollar pro Kopf (Deutschland: 52.386 Dollar).

Der bitterarmen Bevölkerung fehlt es am Nötigsten: Transportwege, Wasserversorgung und Gesundheitswesen sind desolat. Korruption lähmt das Land. Zukunftspläne können die meisten Familien kaum entwickeln – sie können nicht über den täglichen Überlebenskampf hinaus denken.

„Hilfe heißt deshalb für uns, mit den Menschen vor Ort ein Konzept zu erarbeiten und das Geld häppchenweise für ganz konkrete Arbeiten zu vergeben,“ sagt Torsten Braun. „Wir haben so viel wie möglich selbst vor Ort gemacht, von den Backsteinen angefangen bis zu den Schulbänken aus Holz, damit unmittelbar Arbeit entsteht und die Menschen beteiligt werden.“ Schule der Selbständigkeit heißt folgerichtig der Partnerverein Budikadidi in der Stadt Thikapa.

Als nächstes Projekt sammelt Keep Smiling Geld zur Versorgung von 8.000 Menschen mit sauberem Trinkwasser durch einen Brunnenbau. Auch darüber wird Braun in Arzheim berichten.

INFO
• 30.1., 20 Uhr, Tante Emmas Wohnzimmer, Landau-Arzheim, Hauptstr. 40. Der Eintritt ist frei.
• weitere Informationen unter www.facebook.com/keep-smiling.ev
• Spendenkonto: VR-Bank SÜW, IBAN DE16548913000052150000

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin