Sonntag, 15. September 2019

Kurioser „Parkplatz“ einer Frau in Kaiserslautern: Auto kippt in Schacht

2. Februar 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kurioses, Westpfalz

Einen ungewöhnlichen Parkplatz suchte sich eine Frau aus Kaiserslautern aus.
Foto: pi-kl

Kaiserslautern. Zu einem kuriosen Unfall kam es am frühen Montagnachmittag in der Merkurstraße auf dem Gelände eines großen Einkaufsmarktes.

Statt auf einem regulären Parkplatz „parkte“ eine Frau dort ihren Wagen in einem Treppenabgang. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Wie die 64-Jährige gegenüber den Polizeibeamten angab, wollte sie gegen 13.30 Uhr ihren Pkw auf einem Mutter-Kind-Parkplatz abstellen.

Anstatt anzuhalten, rollte der Wagen jedoch weiter – bis er gegen das Geländer an einem Treppenabgang stieß.

Das Geländer gab dem Druck nach, so dass der Pkw vornüber in den „Schacht“ kippte.
Ein Mitarbeiter des Marktes konnte die erschrockene Fahrerin unverletzt aus ihrem Auto ziehen. Der Sachschaden am Pkw sowie am Geländer wird auf insgesamt mehrere tausend Euro geschätzt. (pi-kl)

Foto: pi-kl

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin