Sonntag, 15. September 2019

Kaiserslautern und Düsseldorf trennen sich torlos

29. August 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional
Naser Aliji ließ die Lauterer Fans zu beginn hoffen. Foto: (c) 1. FC Kaiserslautern

Naser Aliji ließ die Lauterer Fans zu beginn hoffen.
Foto: (c) 1. FC Kaiserslautern

Kaiserslautern  – Zum Abschluss des dritten Spieltages der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der 1. FC Kaiserslautern und Fortuna Düsseldorf torlos getrennt.

Lautern kam stark und schwungvoll in die Partie und zeigte das Bemühen, einen völlig verpatzten Saisonstart zu verhindern. Schon in der zweiten Minute hielt Aliji nach einem Freistoß einfach drauf und setzte ein erstes Achtungszeichen für den Gastgeber.

In der elften Minute kam die Antwort von den Fortunen: Bellinghausen flankte in den Strafraum auf Bebou der sich in den Fünfmeterraum gestohlen hatte, allerdings versprang ihm der Ball. Danach verflachte die Partie zunächst, bis Aliji in der 34. Minute mit einem Gewaltschuss von der Strafraumkante Fortunen-Keeper Rensing zu einer Glanzparade zwang.

Nach der Pause startete Kaiserslautern wieder mit Druck, der jedoch nach zehn Minuten abermals verpuffte. In der 65. Minute scheiterte Düsseldorfs Hennings per Kopf vor dem Tor, brachte den Ball mit Wucht jedoch genau in die Arme des Lautern-Torhüters.

Zoua setzte mit einem starken Lattenkracher in der 77. Minute ein Achtungszeichen für die Lauterer. Gegen Ende der Partie zeigte sich der Gastgeber zu einfallslos und nervös im Abschluss.

Damit wartet die Mannschaft weiter auf den ersten Saisonsieg und steht auf Platz 15. Düsseldorf steht mit fünf Punkten aus drei Spielen auf Platz sieben. (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin