Samstag, 08. August 2020

25. März: Länderspiel Deutschland gegen Australien in Kaiserslautern

24. März 2015 | noch keine Kommentare | Kategorie: Sport Regional, Westpfalz

Die Polizei erwartet für Mittwoch erhöhtes Verkehrsaufkommen.
Foto: pi-kl

Kaiserslautern. Mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und möglicherweise erheblichen Beeinträchtigungen muss am Mittwoch (25. März) im Stadtgebiet von Kaiserslautern gerechnet werden. Viele Gäste werden in der Barbarossastadt zur Eröffnung der Shopping-Mall in der Stadtmitte und zum Länderspiel von Fußball-Weltmeister Deutschland gegen Australien im Fritz-Walter-Stadion (Anpfiff um 20:30 Uhr) erwartet.

Es wird darauf hingewiesen, dass am Spieltag der DFB-Elf alle Parkplätze auf dem Betzenberg belegt sind. Es steht kaum Parkraum für Privatfahrzeuge zur Verfügung.

Daher empfiehlt die Polizei die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel sowie des Park & Ride-Verkehrs. Der Hauptbahnhof Kaiserslautern befindet sich unmittelbarer Nähe zum Fußballstadion und Privatfahrzeuge können am Stadtrand auf Park & Ride-Parkplätzen abgestellt werden. Pendelbusse werden ab 17:30 Uhr eingesetzt, die die Besucher zum Stadion fahren und nach Spielende wieder zurückbringen.

Parkplatz KL-Ost

Besucher, die über die A 63 aus Richtung Mainz/Alzey nach Kaiserslautern kommen, wird geraten, die Autobahn bereits an der Abfahrt Sembach zu verlassen und von dort über die Landesstraße 401 zum Parkplatz KL-Ost („Schweinsdell“) weiterzufahren. P&R-Busse bringen die Besucher von dort zum Stadion und auch wieder zurück.
Gäste, die über die A 6 aus Richtung Mannheim anreisen, sollten ebenfalls den Parkplatz KL-Ost ansteuern. Dieser liegt unmittelbar an der Anschlussstelle Kaiserslautern Ost.

Parkplatz Uni-Gelände

Für Besucher aus der Vorder- bzw. Südpfalz, die über Johanniskreuz anreisen, werden ausreichend Parkplätze auf dem Uni-Gelände angeboten. Die Haltestelle der P&R-Busse – für An- und Rückfahrt – befindet sich am Fuße des Betzenbergs im Bereich des Parkplatzes „Dunkeltälchen“ an der Bremerstraße.

Parkplätze Einsiedlerhof

Wer aus dem Saarland bzw. aus Richtung Trier nach Kaiserslautern fährt, sollte die A 6 bereits an der Anschlussstelle KL-Einsiedlerhof verlassen, wo unmittelbar nach der Autobahnabfahrt ausreichend Parkraum zur Verfügung steht. Eine Einweisung erfolgt durch Polizeibeamte und Politessen.

Ein Sammelbus bringt die Besucher zur P&R-Abfahrtsstelle an der Einmündung Von-Miller-Straße Ecke Carl-Billand-Straße.
Die Haltestelle in Stadionnähe für die P&R-Route Einsiedlerhof befindet sich in der Bremerstraße, von wo aus die Fußballfans das Fritz-Walter-Stadion über einen Treppenweg erreichen können. (pi-kl)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: , ,

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin