Sonntag, 22. Mai 2022

Kuhardt/Hördt: Hase ausgewichen und gegen Baum geprallt

20. Januar 2022 | Kategorie: Kreis Germersheim

Bild von Pixamio auf Pixabay

Kuhardt/Hördt – Am frühen Mittwochabend hat es auf der L552 zwischen Kuhardt und Hördt einen Unfall gegeben.

Das Auto, besetzt mit der 42-Jährigen Fahrerin und ihren zwei Kindern, war gegen einen Baum geprallt. Die Insassen waren glücklicherweise unverletzt. Die Fahrerin gab gegenüber der Polizei an, einem Hasen  ausgewichen zu sein und anschließend die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren zu haben. Der PKW hatte einen Totalschaden.

„Grundsätzlich geht Menschenleben vor Tierleben“, betont die Polizei. „So ist ein Bremsmanöver für Hase oder Eichhörnchen nur dann angesagt, wenn man sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet.“

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen