Donnerstag, 17. Oktober 2019

Gegen Baum geprallt: Tödlicher Unfall auf L552 zwischen Sondernheim und Hördt

4. Februar 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Verunglückten feststellen. Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Verunglückten feststellen.
Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Sondernheim – Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang hat sich am Sonntagmorgen gegen 6.30 auf der Landstraße 552 zwischen Sondernheim und Hördt ereignet.

Ein 32 Jahre alter Autofahrer aus dem Kreis Germersheim hatte mit seinem Kleinwagen vermutlich wegen der rutschigen Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und krachte gegen einen Baum am Straßenrand.

Weitere Personen befanden sich nicht im Fahrzeug. Die Landstraße war wegen Bergungsarbeiten bis etwa 10 Uhr gesperrt. Zwischenzeitlich ist sie in beide Richtungen wieder voll befahrbar.

Die Polizei hat einen Gutachter bestellt, der den Unfallhergang untersuchen soll. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin