Sonntag, 25. Oktober 2020

Rülzheim: Überschlagen und gegen Baum geprallt: Gleich zwei schwere Unfälle auf B9

4. November 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Notarztwagen

Symbolbild: dts Nachrichtenagentur

Rülzheim – Am Freitagvormittag hat sich ein PKW auf der B9 bei Rülzheim überschlagen.

Ein 32-jähriger Ford-Fahrer war auf der Überholspur unterwegs, als er aus ungeklärter mit einem auf der rechten Fahrspur fahrenden Smart eines 55-Jährigen kollidierte. Der Ford geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem Grünstreifen.

Der 55-jährige Fahrer und seine 67-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Der 32-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Die Fahrbahn wurde ebenfalls leicht beschädigt. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße war zeitweise voll gesperrt.

Gegen Baum geprallt

Zu einem weiteren Unfall auf der Bundesstraße 9 bei der Abfahrt Rülzheim-Süd kam es am Freitagnachmittag. Der 23-jährige Fahrer eines BMW wollte von der B9 abfahren, wechselte jedoch zu spät auf die Verzögerungsspur. Vermutlich weil er zu schnell war, kam er in der Kurve von der Fahrbahn ab, touchierte ein Verkehrszeichen und prallte gegen einen Baum.

Der 23-jährige wurde leicht verletzt. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf 2.500 Euro geschätzt wird. Zudem entstand weiterer Schaden am gestreiften Verkehrszeichen sowie an dem Baum, der ebenfalls auf 2.500 Euro geschätzt wird. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin