Samstag, 17. August 2019

Krönung der Edenkobener Weinprinzessin: Jeanne feiert ihr Amt mit großer Party

8. Mai 2019 | 1 Kommentare | Kategorie: Allgemein, Kreis Südliche Weinstraße

Jeanne Bammel wird neue Edenkobener Weinprinzessin.

Edenkoben. Am Freitag, 17. Mai wird die zukünftige Edenkobener Weinprinzessin auf Schloss Villa Ludwigshöhe, 17.30 Uhr gekrönt. Im Anschluss daran findet in den Räumlichkeiten des Weinkontor Edenkoben e.G. eine Krönungsparty statt. Jeanne Bammel, so heißt die neue Weinprinzessin, übernimmt das Amt von Sophie Grünagel.

Jeanne ist 19 Jahre alt. In alter Tradition des verstorbenen Bürgermeisters Werner Kastner, entwickelt sich auch dessen Nachfolger, Ludwig Lintz zum „Prinzessinnenmacher“, Er hatte Jeanne nämlich gefragt, ob sie Interesse an diesem Amt hätte.
Die Sprachbegabte hat nach dem Abi  Zeit sich der Aufgabe zu widmen. Gleichzeitig macht sie ein Freiwilliges Soziales Jahr im Edenkobener Rathaus. Jeanne Bammel (ihre Mutter ist Französin) freut sich, die Stadt Edenkoben zukünftig repräsentieren zu dürfen. (desa)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Ein Kommentar auf "Krönung der Edenkobener Weinprinzessin: Jeanne feiert ihr Amt mit großer Party"

  1. Heinz Jürgen Geisler sagt:

    Sehr geehrte Edenkobener,
    ich hatte das Vergnügen mit ihrer Weinprinzessin am Sonnteg dem 23.06.2019 fotografiert zu werden. Selten hatte ich in dem kurzen Gespräch eine so nette und freundliche junge Frau kennen gelernt.
    Hiermit bedanke ich mich bei ihrer Weinprinzessin für ihre unkomplizierte Art, und bei ihrem Bürgermeister, dass er uns fotografiert hat.

    Mit fffeundlichem Gruß

    Heinz Jürgen Geisler

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin