Dienstag, 27. Oktober 2020

Kreisvorstand der CDU Neustadt an der Weinstraße: Steiniger wieder einstimmig nominiert

24. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Leute-Regional, Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer, Politik regional

MdB Johannes Steiniger.
Foto: Tobias Koch

Neustadt. Der Kreisvorstand der CDU Neustadt an der Weinstraße hat Johannes Steiniger erneut und einstimmig als Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 nominiert.

Steiniger ist seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages und seit 2017 direkt gewählter Abgeordneter im Wahlkreis 208 (Neustadt-Speyer-Bad Dürkheim).

Er ist ist u.a. ordentliches Mitglied des Finanzausschusses. „Die Arbeit in Berlin für unseren schönen Wahlkreis bereitet mir viel Freude.

Daher möchte ich auch in der kommenden Legislaturperiode unsere Bürgerinnen und Bürger repräsentieren“, sagte Steiniger den Vorstandsmitgliedern. „Mit Johannes Steiniger haben wir einen jungen Abgeordneten, welcher engagiert und bereits sehr profiliert ist.

Er ist fest verwurzelt in unserer Region und hat immer ein offenes Ohr für unsere Bürger“, lobte der Kreisvorsitzende Marco Göring die Arbeit Steinigers.

Die Wahl des Kandidaten obliegt einer Versammlung von Delegierten aus dem gesamten Wahlkreis. Diese ist für den 24. Oktober angesetzt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin