Freitag, 22. Januar 2021

Körperverletzung nach Beinahe-Unfall: Schläge und ein Spray

18. Januar 2015 | Kategorie: Kreis Germersheim

 

Wörth-Maximiliansau – Am Vormittag des 17. Januar gingen in Maximiliansau zwei Verkehrsteilnehmer aufeinander los, als eine vorangegangene Pattsituation fast zum Unfall geführt hatte.

Im Verlauf der Auseinandersetzung riss der eine Pkw-Fahrer die Fahrertür des anderen auf und schlug ihm unvermittelt ins Gesicht. Der Geschlagene setzte sich sodann mit einem Tierabwehrspray zur Wehr.

Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet, die der Staatsanwaltschaft Landau vorgelegt werden. (red/PI Wörth)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin