Mittwoch, 14. April 2021

Kontrollen in Bellheim und Germersheim: Raser und Kokser gehen der Polizei ins Netz

2. März 2021 | Kategorie: Kreis Germersheim

Symbolbild: Pfalz-Express

Bellhein/Germersheim – Am Montag hat die Polizei Germersheim mehrere Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Zunächst wurde zwischen 17 und 18 Uhr der Verkehr in der Postgrabenstraße in Bellheim überwacht. Insgesamt acht Autofahrer waren dort zu schnell unterwegs. Zudem hatte einer davon bei der Kontrolle das Handy am Ohr. Zehn Autofahrer hatten ihren Sicherheitsgurt nicht angelegt.

Im Anschluss nahmen die Beamten den Verkehr der Josef-Probst-Straße in Germersheim ins Visier. Bei erlaubten 50 km/h wurde der schnellste Autofahrer mit 83 km/h gemessen. Er muss nun seinen Führerschein für einen Monat abgeben.

Für einen weiteren Geschwindigkeitssünder kam es allerdings noch schlimmer. Bei der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass er kürzlich Kokain konsumiert hatte und unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hatte, musste er noch vor Ort eine sogenannte Sicherheitsleistung in Höhe von 600 Euro bezahlen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin