Montag, 21. Oktober 2019

Germersheim: Bei Kontrollen 42 Verkehrsteilnehmer verwarnt – viele Gurtmuffel unterwegs

12. Juli 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Symbolbild: dts nachrichtenagentur

Germersheim – Am Dienstag hat die Polizei mehrere Verkehrskontrollen durchgeführt, bei denen insgesamt 42 Autofahrer verwarnt wurden.

Im Einzelnen wurden in der Zeit von 11.45 Uhr bis 12.45 Uhr in der Zeppelinstraße neun Autofahrer verwarnt, die zu schnell waren. Bei erlaubten 30 Stundenkilometern war der schnellste mit 47 Stundenkilometer unterwegs. Zwei weitere wurden beanstandet, weil sie den Gurt nicht angelegt hatten.

15 Autofahrer waren in der Straße „Am Unkenfunk“ im Zeitraum von 17 Uhr bis 18 Uhr zu schnell. Spitzenreiter war ein Fahrer mit 53 Stundenkilometer, 30 sind erlaubt. Drei weitere Fahrer waren nicht angeschnallt.

Bei einer Kontrolle in der Rheinbrückenstraße von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr wurden dreizehn Fahrer verwarnt, weil sie keinen Gurt angelegt hatten.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin