Donnerstag, 14. November 2019

Koalition will gemeinsamen Kandidaten für Gauck-Nachfolge

24. September 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten
Bundespräsident Joachim Gauck. Foto: dts nachrichtenagentur

Bundespräsident Joachim Gauck.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin – Union und SPD wollen einen gemeinsamen Kandidaten für die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck suchen. Das vereinbarten laut eines Berichts des „Spiegel“ Bundeskanzlerin Angela Merkel, der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und CSU-Chef Horst Seehofer bei einem Treffen.

Bei einem ersten Kandidaten habe sich die Koalition bereits eine Abfuhr geholt. Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, habe es abgelehnt, als Bundespräsident zu kandidieren, berichtet das Magazin weiter.

Er wolle weiter sein Amt in Karlsruhe ausüben, auch aus familiären Gründen, teilte er demnach SPD-Chef Sigmar Gabriel mit. Voßkuhle hatte im Jahr 2012 bereits Kanzlerin Angela Merkel einen Korb gegeben, die ihn als Nachfolger des zurückgetretenen Präsidenten Christian Wulff vorschlagen wollte.

Zugleich warnte der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke) davor, bei der Präsidentenwahl einen rot-rot-grünen Kandidaten zu nominieren. „Wir brauchen in Zeiten, in denen die AfD von Sieg zu Sieg eilt, einen Kandidaten, der weit über jedes Spektrum hinaus Akzeptanz findet“, sagte er. Gesucht werde eine „kluge, weltoffene, moderne und konservative Persönlichkeit“. (dts Nachrichtenagentur) 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin