Dienstag, 20. August 2019

Gauck muss zum Zahnarzt – Reise zu Olympia-Eröffnung abgesagt

4. August 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Nachrichten, Politik
Zanschmerzen: Bundespräsident Joachim Gauck. Foto: dts nachrichtenagentur

Zahnschmerzen: Bundespräsident Joachim Gauck.
Foto: dts nachrichtenagentur

Berlin  – Bundespräsident Gauck muss zum Zahnarzt und sagt deswegen seine Reise zur Eröffnung der Olympischen Spiele ab.

Das teilte das Bundespräsidialamt am Donnerstagabend mit. Gauck leide unter einer Zahnerkrankung, die einen operativen Eingriff erforderlich mache. Die geplante Teilnahme an der Eröffnungsfeier müsse deswegen ausfallen.

Die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro werden am Freitag eröffnet und dauern bis zum 21. August. Tischtennisspieler Timo Boll wird die deutsche Fahne bei der Eröffnungsfeier tragen.  (dts Nachrichtenagentur)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin