Dienstag, 15. Oktober 2019

Kinderfasching der Hagenbacher Wölfe: Im Dschungelfieber

20. Februar 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim
Großer Run auf den Dschungel-Kinderfasching. Fotos: v. privat

Großer Run auf den Dschungel-Kinderfasching.
Fotos: v. privat

Hagenbach – Die Affen waren los beim diesjährigen Kinderfasching im Kulturzentrum, das aus allen Nähten platze.

Die Hagenbacher Wölfe und die Stadt Hagenbach luden ein unter dem Motto „Das Dschungelbuch“, dem viele kleine und großen Narren toll kostümiert gefolgt sind. Schon beim Eintritt in den Saal mussten sich die Gäste durch Dschungellianen kämpfen und waren gleich in Stimmung.

Auf der Bühne hatten sich in Übergröße Mogli und Balu mit ihren tierischen Freunden aufgestellt und waren für die Kinder und Eltern ein beliebtes Fotomotiv.

Oberwolf Horst Rödel begrüßte alle Fasenachter sowie Stadtbürgermeister F.X. Scherrer und den Ersten Beigeordneten Christian Hutter. Danach übernahm Marina Hartmeyer die Moderation und forderte zur 1. Polonaise auf. Unterstützt wurde sie bei den Spielen von Rudi Stüber. DJ-Wolf Michael Djerdak (2. Vorsitzender) sorgte für die passende Musik.

Auch konnte dieses Jahr wieder der Kath.Kindergarten „St.-Michael“ Hagenbach mit ihren Erzieherinnen Fillippa Di Gangi und Julia Montillon für eine Tanzeinlage gewonnen werden. Sie zeigten mit „ihren“ Kinder, was passiert, „wenn der Elefant in die Disco geht“.

Danach folgten abwechselnd Tanzrunden, Süßigkeitenregen und Spiele für die Kinder aller Altersklassen. So konnten die kleinsten „Limbo-Dance“ machen, die Größeren spielten „Klammeraffe“, „Liane-Springen“ und „Mohrenkopfessen“.

Über den Mittag verteilt gab es noch weitere Stationen: An der Fotowand konnten die Kinder wie Balu oder Mogli aussehen, bei Dieter und Uwe Pfeil und Bogen schießen, sich am Maltisch von Steffi beschäftigen und bei Sven einen modellierten Luftballonaffen ergattern.

Dieses Jahr hatten auch wieder einige Wölfe einen Tanz einstudiert: den ultimativen Affentanz. Verkleidet mit braunen Fellhosen und Affenmasken heizten sie die Stimmung kräftig an. Einen weiteren Höhepunkt beim Kinderfasching setzten die Guggemusik „Albgoischda Hagenbach“ unter der Leitung von Nicole Jung.

Danach war man schon fast am Ende des Programms angelangt. Es fehlte nur noch der lang ersehnte „Luftballonregen“. Mit „99 Luftballons“ öffnete sich das Netz und alle Kinder fingen sich einen Luftballon. So waren alle glücklich und zufrieden und gingen gut gelaunt mit ihren Eltern nach Hause.

Kinderfasching Hagenbach

Kinderfasching Hagenbach- 4

Kinderfasching Hagenbach- 7

Kinderfasching Hagenbach- 6

Kinderfasching Hagenbach - 8

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin