Dienstag, 18. Juni 2019

Karlsruhe: Schachweltmeister Magnus Carlsen bei GRENKE Chess Classic

9. April 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau, Nordbaden

Schach-Genie Magnus Carlsen kommt nach Karlsruhe und Baden-Baden.
Foto: Georgios Souleidis (überKMK Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK)

Karlsruhe – Vom 18. bis 24. April treffen sich Schachspieler und Schachliebhaber aus aller Welt in der Karlsruher Schwarzwaldhalle.

Beim GRENKE Chess Open versammeln sich von Gründonnerstag bis Ostermontag über 1.500 Schachspieler, um ihre Fähigkeiten im Wettstreit zu beweisen. Die absolute Weltspitze des königlichen Spiels misst sich ab dem 20. April bei der parallel stattfindenden GRENKE Chess Classic.

Als eines der stärksten offenen Turniere der Welt ist das GRENKE Chess Open des Schachzentrums Baden-Baden e.V. Anziehungsmagnet für Schachspieler aller Nationalitäten und Klassen.

Gespielt wird je nach Spielstärke in drei Gruppen: Spieler mit einer Wertungszahl (DWZ/ELO) größer 1900 treten im A-Open, Spieler mit einer Wertungszahl kleiner 2000 im B-Open an. Das C-Open steht allen Spielern mit einer Wertungszahl kleiner 1400 offen.

Teilnehmen kann jeder. Anmeldungen sind noch bis 17 Uhr am Eröffnungstag möglich. Der Gesamtpreisfonds für das Festival beträgt 70.000 Euro.

GRENKE Chess Open
Foto: Georgios Souleidis (überKMK Karlsruher Messe- und Kongress GmbH (KMK)

Beste Schachspieler der Welt beim Classic

Bei der GRENKE Chess Classic messen sich die besten Schachspieler der Welt im Modus jeder gegen jeden. Unter den zehn Spielern des Classic Turniers befinden sich Weltmeister Magnus Carlsen aus Norwegen und Großmeister Fabiano Caruana aus den USA.

Auch der 14-jährige Vincent Keymer, derzeit Platz 6 der U16-Weltrangliste und deutscher Nachwuchsstar, will als Sieger des GRENKE Chess Open 2018 sein Recht wahrnehmen und gegen die internationalen Schachgrößen antreten.

Wenn die ersten fünf Runden des GRENKE Chess Classic in Karlsruhe ausgetragen worden sind, spielen die Weltgrößen die sechste bis neunte Runde in Baden-Baden.

Nicht nur aktive Schachspieler sind willkommen, auch wer einfach zuschauen möchte, kann jederzeit einen Blick in die Halle werfen. Der Eintritt für Besucher ist kostenlos.

Die Eröffnung, die Auslosung der Paarungen für die GRENKE Chess Classic sowie die erste Runde des GRENKE Chess Open finden am Donnerstag, den 18. April ab 18:30 Uhr statt. An den vier folgenden Tagen startet das GRENKE Chess Open jeweils um 9 Uhr. Die Runden beginnen vom 20. bis 24. April stets um 15 Uhr.

Weitere Informationen zum GRENKE Chess Open sowie die Möglichkeit zur Anmeldung auf  www.grenkechessopen.de.

Weitere Informationen zur GRENKE Chess Classic auf www.grenkechessclassic.de.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin