Freitag, 25. September 2020

Kapitel Viabus endet: Vergabe Linienbündel Südpfalz entschieden – Etwas teurer, aber besser

15. September 2020 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Kreis Südliche Weinstraße, Landau

Foto: Pfalz-Express

Südpfalz – Das Linienbündel Südpfalz wurde neu vergeben. Mit der Neuvergabe soll es ab der Betriebsaufnahme am 13. Dezember 2020 bei einer „geringen Preissteigerung zum Vorjahr“ etliche deutliche Verbesserungen geben, teilte Landrat Dr. Fritz Brechtel mit.

Als Ergebnis der Vergabe erhielt das Los 1 die Südpfalz Nahverkehrsgesellschaft GmbH Münchweiler, das Los 2 Hetzler Busreisen Herxheim und Firma Pfadt Busreisen Germersheim, das Los 3 DB Regio Bus Mitte GmbH Mainz.

Der Anteil des Landkreises Germersheim am Gesamtzuschuss 2021 für die Lose 1 bis 3 beträgt 2.145.294,00 Euro. Die Laufzeit der Konzessionsverträge beträgt 10 Jahre bis zum Fahrplanwechsel Dezember 2030.

Einige der Verbesserungen bei den Buslinien zum Betriebsstart am 13.12.2020 sind:

Linie 590: Landau-Dammheim-Hochstadt-Lustadt-Germersheim

Auf dieser Linie wird ein Verkehr an Sonn- und Feiertagen im 2-Stunden-Takt zwischen 8 und 19 Uhr eingeführt. Bisher kein Verkehr an Sonn- und Feiertagen.

Linie 599: Freisbach-Weingarten-Schwegenheim-Lingenfeld-Germersheim

Diese Linie bedient künftig auch nachmittags die Haltestelle „Oberer Waldacker“ im Schülerverkehr.

Linie 550: Regio Buslinie. Landau-Offenbach-Bellheim-Germersheim

Um abendliche Rückfahrtmöglichkeiten von den Städten Germersheim und Landau in den LK SÜW und Germersheim zu ermöglichen wurde die Linie 550 am Freitag- und Samstagabend bis ca. 22.30 Uhr verlängert.

Neue Linie 553: Rohrbach-Herxheim-Rülzheim

Neue Relation von Rohrbach über Herxheim nach Rülzheim an den dortigen Bahnhof im 2-Stunden-Takt (Mo-So). An beiden Bahnhöfen werden Anschlüsse an den SPNV ermöglicht.

Linie 546: Böllenborn-Bad Bergzabern-Winden-Kandel

Der Fahrplan der Linie 546 wird sowohl an Schul- als auch an Ferientagen durch zusätzliche Fahrten auf der Relation Winden-Minfeld-Kandel-Minderslachen und zurück verstärkt.

Linie 548: Leimersheim-Rheinzabern-Hatzenbühl-Hayna-Kandel-Wörth

Fahrplananpassungen. Mehrere Fahrten werden zum Bahnhof Kandel bzw. Bahnhof Rheinzabern verlängert, drei zusätzliche Fahrten werden eingerichtet

Linie 549: Kandel-Scheibenhardt-Berg-Wörth

Anbindung der Bienwaldmühle nach dem Status Quo vor August 2019.

„Außerdem werden zukünftig nur noch Niederflurbusse mit automatischen Fahrgastzählsystemen (AFZS) eingesetzt“, so Brechtel.

Info zum Verfahren

Die Finanzierungsvereinbarung zwischen dem Zweckverband Verkehrsverbund Rhein-Neckar, den Landkreisen Germersheim, Südliche Weinstraße, Südwestpfalz, der Stadt Landau sowie dem ZSPNV wurde im Januar 2020 unterzeichnet. Die Vergabeunterlagen wurden auf die Vergabeplattform des VRN am 3. Februar 2020 online gestellt, die Angebotsfrist coronabedingt auf den 04.05.2020 verlängert. Die Mitteilung an die Busunternehmen, wer den Zuschlag erhält, hat der VRN Anfang Juni verschickt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin