Mittwoch, 08. April 2020

Kaiserslautern: Brand in Fußballhalle – Ursache geklärt – Tatverdächtige geschnappt

28. Juni 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Sujetbild: dts Nachrichtenagentur

Kaiserslautern – Schneller Ermittlungserfolg für die Kaiserslauterer Polizei: Nach dem Brand in einer Fußballhalle am vergangenen Wochenende (wir berichteten) konnte die Brandursache geklärt und auch zwei Tatverdächtige ermittelt werden.

Laut Polizei handelte es sich eindeutig um Brandstiftung. Unter dringendem Tatverdacht stehen zwei 23 und 45 Jahre alte Männer aus dem Stadtgebiet. Sie machten in Vernehmungen Angaben zur Sache und räumten eine Tatbeteiligung ein.

Darüber hinaus gaben beide Männer eine Tatbeteiligung an einer weiteren Brandstiftung am 10. März 2018 am Kaiserslauterer Messeplatz ein. Dort war ein Messezelt vorsätzlich in Brand gesetzt worden.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde auf eine Vorführung verzichtet und die Männer nach erkennungsdienstlicher Behandlung mangels Haftgründen auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin