Freitag, 18. Januar 2019

Kaiserslautern: Brand im Gartenhaus fordert Todesopfer

11. April 2018 | noch keine Kommentare | Kategorie: Südwestpfalz und Westpfalz

Symbolbild: Pfalz-Express

Kaiserslautern – In einer Schrebergartenanlage in der Entersweilerstraße ist am Mittwoch beim Brand eines Gartenhauses ein Mann ums Leben gekommen.

Ein Kleingartenbesitzer meldete gegen 10.15 Uhr Feuer in einem benachbarten Gartenhaus. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten zum Brandort. In der Schrebergartenanlage „Licht/Luft“, hinter dem dortigem Restaurant, stand ein Gartenhaus in Flammen.

Die Feuerwehr holte mehrere Gasflaschen aus dem Haus. Damit sie nicht explodierten, wurden die Flaschen in einem nahegelegenen Weiher abgekühlt.

Ein Mann konnte von den Wehrleuten nur noch tot aus dem Haus geborgen werden. Das Gartenhaus brannte komplett aus. Die Brandursache ist zurzeit noch unklar, die Polizei ermittelt. (red/pol)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin