Bad Bergzabern: Brand in WC-Gebäude am Bahnhof absichtlich gelegt?

22. August 2016 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Südliche Weinstraße
Sujetbild pfalz-express.de

Sujetbild pfalz-express.de

Bad Bergzabern – Weil durch einen Brand im WC-Gebädude am Bahnhof eine Wasserleitung beschädigt wurde, mussten die Stadtwerke mussten die Wasserzufuhr und den Strom abstellen.

Ein Fußgänger hatte den Rauch bemerkt und gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Innenraum stark verqualmt. Die Feuerwehr entdeckte im Technikraum einen Schmorbrand.

Da aber auch Papier und Putzlappen in Brand geraten waren, schließt die Polizei eine Brandstiftung nicht aus. Bereits im September 2015 habe es einen gleichgelagerten Brand in dem WC-Gebäude gegeben. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Der Schaden wird mit ca. 1.500 Euro beziffert.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter 06343-9334-0 oder per Email an pibadbergzabern@polizei.rlp.de entgegen.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin