Freitag, 25. September 2020

Hettenleidelheim: Brand im Therapiezentrum – Schaden mindestens 500.000 Euro

2. Mai 2017 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Bad Dürkheim
Die Polizei beschäftigt sich zur Zeit mit einem Brand im Therapiezentrum. Foto: pol düw

Die Polizei beschäftigt sich zur Zeit mit einem Brand im Therapiezentrum.
Foto: pol düw

Hettenleidelheim – Am 1. Mai, kurz vor 24 Uhr, wurde durch Zeugen der Brand eines Therapie- und Reha Zentrums in der Hauptstraße gemeldet.

Trotz des Einsatzes von 50 Feuerwehrleuten der Freiwilligen Feuerwehr Hettenleidelheim konnte nicht verhindert werden, dass das Gebäude komplett ausbrannte.

Vermutlich hob sich durch eine Verpuffung das Gebäudedach. Der Sachschaden wird auf mindestens 500.000 Euro geschätzt, verletzt wurde niemand.

Nach ersten Angaben der Kriminalpolizei Neustadt kann derzeit eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden, es wird zur weiteren Untersuchung des Brandortes ein Gutachter hinzugezogen.

3. Mai:

Nach einer gestern (2. Mai) durch Angehörige der Fachkommissariate der Kriminalinspektion Neustadt durchgeführten kriminaltechnischen Untersuchung des Brandortes, wird nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Frankenthal auf die Hinzuziehung eines Brandsachverständigen verzichtet. Aufgrund der vorgefundenen Spurenlage werden Ermittlungen wegen Brandstiftung geführt.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin