Dienstag, 07. Dezember 2021

Junger Audi-Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug: Vierköpfige Familie verletzt

20. Mai 2018 | Kategorie: Neustadt a.d. Weinstraße und Speyer

Foto: pol

Neustadt/Weinstraße – Ein 22-jähriger Audi-Fahrer aus dem Kreis Bad Dürkheim stieß am Abend des 18. Mai um 20.50 Uhr, auf der Kreisstraße 1, Höhe Industriegebiet „Im Altenschemel“, beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden BMW zusammen.

Im BMW saß zum Unfallzeitpunkt eine 4-köpfige Familie aus Neustadt.

Warum der junge Unfallverursacher nicht die Vorfahrt des BMW beachtete, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Durch den Zusammenstoß wurde der Audi katapultartig in die Luft geschleudert und kam neben einem weiteren Verkehrsunfallbeteiligten, der gerade vom Altenschemel aus in die K 1 einbiegen wollte, auf der linken Fahrzeugseite, zum Liegen.

Der junge Fahrer wurde durch couragierte Ersthelfer durch den Kofferraum aus seinem Fahrzeug gerettet und erstversorgt.

Aufgrund schwerster innerer Verletzungen wurde er zur weiteren Behandlung in die BGU gebracht.

Auch alle Insassen des BMW, darunter die beiden 7 und 13 Jahre alten Kinder der Familie wurden durch den Zusammenstoß verletzt. Zwecks weiterer Untersuchungen wurden alle in umliegende Krankenhäuser gebracht. (desa/red)

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen

Directory powered by Business Directory Plugin