Donnerstag, 25. Juli 2024

Jubiläumskonzert am 7. Mai: 40-jähriges Bestehen Kirchenchor St. Jakobus Germersheim und  140-jähriges Bestehen Kirchenchor St. Martinus Lingenfeld

2. April 2023 | Kategorie: Kreis Germersheim, Kultur, Veranstaltungen

Germersheim – Die Corona-Pandemie hat im letzten Jahr verhindert, dass der Kirchenchor von St. Jakobus sein vorgesehenes Jubiläumskonzert präsentieren konnte.

In diesem Jahr kann der Kirchenchor St. Martinus auf ein 140-jähriges Bestehen zurückblicken. So liegt es nahe, die beiden Jubiläen gemeinsam mit einem Konzert zu begehen.

St. Jakobus wird damit etwas verspätet sein Jubiläum beenden und St. Martinus startet mit dem gemeinsamen Musizieren ins Jubiläumsjahr.

Mit beschwingten Chorwerken der Wiener Klassiker Mozart und Haydn laden die katholischen Kirchenchöre zum Jubiläumskonzert ein. Te Deum und Jubilate von Mozart, im wahrsten Sinne des Wortes, mit Pauken und Trompeten sowie die Nicolai-Messe von Haydn bilden unter anderem das musikalische Feuerwerk. 

Mit diesem Konzert wollen die Chöre auch um neue Sängerinnen und Sänger werben, um die klassische Kirchenmusik weiterhin aufführen zu können und lebendig zu erhalten.

Die Kammerphilharmonie Mannheim, Stephanie Dasch, Ursula Hamm-Keller, Martin Erhard und der Germersheimer Bariton Leon Tchakachow musizieren mit den Chören unter der Leitung von Sabine Nebel, langjährige Chorleiterin beider Chöre und Garantin für einen musikalischen Konzertabend.

Termin: Sonntag, 7. Mai 2023, 18 Uhr, Pfarrkirche St. Jakobus,  Klosterstraße 13, 76726 Germersheim.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 15 Euro/ 10 Euro (ermäßigt) bei den Chormitgliedern und im Pfarrbüro.

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Kommentare sind geschlossen