Montag, 21. Oktober 2019

1-FCK-Fan-Club Weingarten feiert 40-jähriges Bestehen

18. Februar 2019 | noch keine Kommentare | Kategorie: Kreis Germersheim, Sport Regional

Treue FCK-Fans: Die Mitglieder des Fanclubs begleiten ihren Verein bei allen Höhen und Tiefen.
Fotos: v. privat

Weingarten – Alle großen Erfolge des 1. FC Kaiserslautern während der letzten Jahrzehnte hat der FCK-Fan-Club Weingarten mitbegleitet.

In seiner einleitenden Rede zur Jubiläumsfeier des Fan-Clubs am vergangenen Freitag ließ der Vorsitzende Markus Ewert die Ereignisse seit der Vereinsgründung vor 40 Jahren nochmals Revue passieren. Die Treue halten die etwa 230 Mitglieder des Weingartner Clubs dem Profiklub aus der Pfalz auch weiterhin.

Gemeinsam mit den Fanclubs Rülzheim und Sondernheim organisieren sie einen Fan-Bus zu allen FCK-Heimspielen. Doch nicht nur bei Spielen des 1.FCKs sind die Weingartner Fans aktiv. Auch im örtlichen Geschehen, ob mit eigenen Veranstaltungen oder mit der Beteiligung an örtlichen Festen, zeigt der Fan-Club während des Jahresverlaufs starke Präsenz.

Ortsbürgermeister Thomas Krauß gratulierte dem Jubiläumsverein im Namen der Ortsgemeinde. Er zollte den Fans hohen Respekt, da sie trotz der Enttäuschungen der vergangenen Jahre weiterhin geschlossen zum Verein halten. Mit „Bayern kann jeder; die FCK-Fans sind etwas Besonderes“ machte er den FCK-Fans Mut. Ähnlich lobende Worte fand Dieter Hahn, Vorsitzender der Fan-Region Südpfalz.

Optimismus für einen baldigen Aufstieg und Achtung für die Leidenschaft für Roten Teufel war den Wortbeiträgen und Grußworten der Vertreter der örtlichen Vereine und den benachbarten Fan-Clubs gemeinsam. In ihren individuellen launigen Beiträgen erwarteten alle bessere Zeiten für den FCK.

„Der FCK ist gerne in Weingarten“, so Martin Bader, Geschäftsführer für den Bereich Sport beim FCK, im Rückblick auf die beiden 2018 in Weingarten absolvierten Vorbereitungsspiele. Auch in diesem Jahr werde man wieder gerne kommen. In seinen Ausführungen beleuchtete der FCK-Offizielle den Spielerkader, die aktuelle sportliche und finanzielle Situation des 1.FCKs. Weitere interessante Informationen ließ sich Bader während der sich anschließenden Fragerunde, in der er sich auch kritischen Fragen stellte, entlocken.

Bei der Jubiläumsfeier ließ es sich der Vorstand auch nicht nehmen, die anwesenden Gründungsmitglieder mit einem Präsent zu ehren. (sb)

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Zur Startseite

Zu den Kommentaren

Abonnieren Sie auch unseren Pfalz-Express-Kanal bei YouTube

Diesen Artikel drucken Diesen Artikel drucken

Schreibe einen Kommentar

Beachten Sie unsere Kommentarregeln! (Hier klicken)

Die maximale Textlänge beträgt 800 Zeichen.
Links sind künftig in den Kommentaren nicht mehr gestattet.

Pfalz-Express ist keine Plattform für Beleidigungen, Anschuldigungen und falsche Tatsachenbehauptungen. Wir ersuchen um sachliche und themenrelavante Beiträge. Unterlassen Sie Beleidigungen, Aufforderung zu Straftaten, Unterstellungen, Anschuldigungen oder allgemeine Verunglimpfung von Personen oder Gruppen!

Ihr Pfalz-Express-Team

Directory powered by Business Directory Plugin